Du bist in Südthüringen Zuhause und willst in der Region eine Ausbildung machen, die nicht nur hochspannend ist, sondern dir auch im Anschluss vielfältige Karrieremöglichkeiten bietet? Dann findest Du hier den passenden Ausbildungsplatz.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und über 100 erfolgreich entwickelten Azubis zählen wir zu den größten und erfahrensten Ausbildungsbetrieben in Südthüringen. Jährlich bilden wir in bis zu fünf Berufen aus. Unser qualifizierter Fachkräftenachwuchs kommt vorrangig aus den eigenen Reihen und darauf sind wir stolz! Werde jetzt ein Teil der WEGRA.

Mechatroniker*in

Mechatroniker / in > für Kältetechnik

Wer beim Kältetechnikhandwerk an Kühlschränke denkt, liegt falsch. Die Mechatroniker für Kältetechnik bauen, reparieren und warten Kälteanlagen, Klimaanlagen und Wärmepumpen. Sie befassen sich mit der Planung, Berechnung, Montage, Wartung und Instandsetzung dieser Anlagen.
Ein junger und hochtechnischer Beruf bei dem die Arbeit mit Computer und modernster Technologie genauso selbstverständlich ist wie der Griff zur Rohrzange.

 

Voraussetzungen:

Realschulabschluss
gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Chemie
Sorgfalt und Genauigkeit / Technisches Verständnis
räumliches und funktionales Vorstellungsvermögen

Theoretische Ausbildung:

Bundesfachschule Kälte-Klima-Technik
Harztor / Niedersachswerfen

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre

Anlagenmechaniker*in

Anlagenmechaniker / in > für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Komfort wird bei Sanitär- und Heizungsinstallationen groß geschrieben. Ob ein luxuriöses Bad, eine Sauna oder eine Dusche in der kleinsten Wohnung wie auch die verschiedensten Heizungsvarianten in Gebäuden – all dies plant, baut und wartet der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.
Außerdem ist er Spezialist für Energieeinsparung, Gasversorgung, Lüftung und Klimatisierung.

 

Voraussetzungen:

Realschulabschluss
gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Chemie
Sorgfalt und Genauigkeit in der Arbeit sowie technisches
Verständnis und räumliches / funktionales
Vorstellungsvermögen

Theoretische Ausbildung:

Staatliches Berufsbildungszentrum Meiningen

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre

Kauffrau*mann

Kauffrau / mann > für Büromanagement

Ohne diese "Alleskönner" im Büro kommt kaum ein Unternehmen aus. Sie bearbeiten Anfragen der Kunden, nehmen ­Telefongespräche entgegen, versenden Unterlagen per ­E-Mail, buchen Hotels für Geschäftsreisen und bereiten Besprechungen vor.
Diesen abwechslungsreichen Ausbildungsberuf gibt es erst seit 2014. Er ist der Nachfolger der Berufe Bürokauffrau/-mann und Kauffrau/-mann für Bürokommunikation.

 

Voraussetzungen:

guter Realschulabschluss
gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
Interesse am Arbeiten mit Zahlen und Daten
Freude am Umgang mit Menschen, Computer und Telefon
Sympatisches Auftreten

Theoretische Ausbildung:

Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum Hildburghausen

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Elektroniker*in

Elektroniker / in > Fachrichtung Energie-   &   Gebäudetechnik

Ohne Strom läuft nichts in Gebäuden – vom Einfamilienhaus bis zum Flughafen. Photovoltaikanlagen erzeugen Strom – Schalt-, Verteilanlagen und Netze machen ihn vor Ort verfügbar. Elektrische Wärmepumpen heizen und sparen Energie. Beleuchtungsanlagen sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag machen die Elektrizität sicher. Blitz- und Überspannungsschutzsysteme verhindern Schäden.

 

Voraussetzungen:

Realschulabschluss und technisches Verständnis
gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Chemie
räumliches und funktionales Vorstellungsvermögen

Theoretische Ausbildung:

Staatliche Berufsbildende Schule Sonneberg
Staatliches Berufsbildungszentrum Meiningen
(Gastschulantrag)

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre

Metallbauer*in

Metallbauer / in > Fachrichtung Konstruktionstechnik

Das Metallhandwerk bietet eine breite Palette an Möglichkeiten und jede Menge Abwechslung, wenn der persönliche Einsatz stimmt. Es bietet von der Handarbeit bis hin zu hoch technischen Verfahren viel spezifisches Know-how.
Beim Herstellen, Prüfen und Montieren, egal ob es um Fenster, Türen, Treppen, Geländer, Gitter, geschweißte Stahlkonstruktionen, Förder-, Schließ- und Fertigungsanlagen geht: bei jeder dieser Arbeiten ist neben der puren Muskelkraft heute verstärkt Köpfchen gefragt.

 

Voraussetzungen:

qualifizierter Hauptschulabschluss
gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
genaues Arbeiten mit Einsatzbereitschaft und Kreativität

Theoretische Ausbildung:

Staatliches Berufsbildungszentrum Meiningen

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre

30 Jahre Handwerksausbildung

 

über 100 erfolgreiche Berufsausbildungen

 

spannende und abwechslungsreiche Projekte

 

Bundessieger „Jugend schweißt 2019“

 

ausgezeichnete Ausbildungsqualität

 

Ausbildungspreis STIFT 2016 und STIFT 2017

 

kompetente Ausbilder und junges Team

 

leistungsgerechte Vergütung und Prämiensystem

 

 

Florian Beck

 

Bauleiter Heizung / Lüftung / Sanitär / Klima – Mitarbeiter seit 2007

2007 Beginn Ausbildung Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, 2011 Gesellenbrief und als Monteur SHK eingestellt, Sommer 2011 Teamleiter, 2014 Bauleiter, 2015 Beginn Meisterausbildung, 2019 Meisterbrief

Christian Schulz

 

Servicemeister Energietechnik – Mitarbeiter seit 2009

2009 Beginn Ausbildung Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik, 2013 Gesellenbrief und als Servicemonteur Energietechnik eingestellt, Beginn Meisterausbildung, 2019 Meisterbrief und Einstellung als Servicemeister Energietechnik

Luca Möller

 

Auszubildender Metallbauer – Azubi seit 2020

2020 Beginn Ausbildung Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik

Wir bieten dir fünf spannende Ausbildungsberufe.
Gleichzeitig laden wir dich zu einem Besuch auf folgenden Berufsinformationsmessen ein:

Handwerk-all-in  - 18. September 2021 von 10 bis 16 Uhr - BTZ Rohr
Zur Berufsinformationsmesse der Handwerkskammer Südthüringen erlebst du live vielfältiges Handwerk von 10 Uhr bis 16 Uhr auf dem Gelände des Berufs- und Technologiezentrum in Rohr. Auf unserem WEGRA-Stand erwartet dich Handwerk zum Anfassen.
Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier:
hwk-suedthueringen.de/handwerk-all-in

Du weißt noch nicht, welcher Beruf DER RICHTIGE für dich ist?
Dann mach ein Praktikum bei uns! So lernst du fünf spannende Berufe in einer Woche kennen.

Du hast Fragen zu unseren Ausbildungsberufen, freien Ausbildungsplätzen oder zu einem Praktikum?

Dann melde dich hier:
Frau Ute Weidner
Telefon: 036948 84-170
E-Mail: uweidner@wegra-anlagenbau.de